Archiv

Hosen in Kurzgröße gesucht!

Schonmal versucht ne Hose in einer 29er Länge zu bekommen???

Mal abgesehn von den Läden, die zwar tolle Farben und Formen aber keine Längenangaben (bzw nur eine Einheitslänge von 34 oder 32) hat, bekommt es kein Geschäft auf die Reihe helle Jeanshosen in Kurzgrößen auf Lager zu haben. Entweder son blödes Dunkelblau oder braun *wuah* Oder in Formen die ich niiiiie anziehn werde...Hallo??? Ich bin erst 21 und nicht 45 dass ich sowas anziehe...

 Ende der Geschichte: Ich hab keine Hose gefunden

Vll sollte ich einfach auf braun umsteigen oder solche altertümlichen Formen...aber wer will bitte so rumlaufen??? Ich nicht!

Jetzt hab ich noch 1,5 Stunden Zeit im Internet danach zu suchen...mal schaun ob ich wenigstens da was finde...

1.11.06 17:26, kommentieren

Geschüttelt, nicht gerührt!

Ausgangssituation:

Typ bezahlt bei PapaBär - PapaBär gibt ihm einen 5Euro Schein.

Typ: "Den will ich net...der is ja kaputt..wer weiß wer mir den abnimmt und wer net...ich will n anderen..."

PapaBär: *grummel* *motz* *mecker* zieht alle 5Euro Scheine raus und hält sie Typ hin. "Such dir einen aus!"

Typ: "IS mir egal...hauptsache heile, ich hab net den ganzen Tag Zeit!!!"

(Er stand dann noch 10 Minuten an der Bushaltestelle und hat gewartet...aber er hätte sicher seinen Bus verpasst, wenn er sich seinen Geldschein selber hätte aussuchen müssen.

 

Fortsetzung oder auch "Wenn mans stenkern net bleiben lassen kann...) :

Klein Häkse bekommt den Milchkaffee immer im Becher...*freu*

Klein Häkse stellt sich auf den Barhocker um größer zu sien, während PapaBär auf der anderen Seite der Theke zum Becher greift.

Häkse: "Neeeeeee!!! DEN will ich net!!! Der is hässlich...ne den au net der is zu klein...den au net..."

Innerhalb von ein paar Sekündchen war PapaBär vor mir, packte mich an den Armen und hob mich über die Theke einen Meter über dem Erdboden...

Es klingt lusitg, wenn man lachen muss während man durchgeschüttelt wird und in der Luft hängt...

 Und der Blick der Gäste im Cafe war auch nicht zu übertreffen...und mit welcher Freundlichkeit sie bezahlen wollten...

 

*ohne Worte*

1.11.06 22:03, kommentieren

Wie eine Autofahrt zum Horror werden kann...

Man nehme die Mutter einer Freundin und vermische sie mit ihrer normalen verwirrtheit des Tages und füge etwas Strecke dazu...Man setzen diese Person mit mir ins Auto...

"Du bist allein mit deiner Schwester in Köln??????????"

"Jein, Else war auch dabei!" (Else heißt unser Navi)

"Aber Nadine das is doch weit!!!!! Mensch, Nadine, dass du so weit fahren magst..."

"Ich liebe autofahrn..."

"Aber...da müsst ihr doch auch ein wenig auf der Autobahn fahrn oder??"

"Wir sind fast nur Autbahn gefahrn..."

"Mein Gott Nadine!!! Das is ja furchtbar!!!! Und dann gibts noch Autobahnen die..die sind...DREI-SPURIG!!!!" *entsetzes Gesicht*

"JAAAAA BITTTEEE!!!!! Es gibt nichts schlimmeres als zweispurige Autobahnen!!!"

"Aber da sind doch soooo viele Autos!!!!!"

Nein echt? Im ernst??? Autos??? Auf der Autobahn??? mauahahhahahaha neee hätt ich jetzt echt net gedacht!

"Ach da sind genauso viel aber sie verteilen sich eben auf drei Spuren und nicht auf zwei...und wenn LKWs überholen kann man wenigstens noch auf die dritte Spur..."

"Oh Nadine!!! LKWs sind so furchtbar!!!!!!"

Jaaa ich mag sie auch net sonderlich aber was will man tun?? Soll cih etwa über Land nach Köln fahrn??? Wann soll ich denn dann losfahren, damit ich noch pünktlich zur Show da bin???

 Im "Radio" bzw in meinem CD-Wechsel läuft die CD von "We will rock you"

"Und welches Musical ist das?"

Oh...sie hat erkannt, dass es ein Musical is *freeeeeeuuuu*

oder denkt sie ich hör das nur??

"Is das Vampir der Oper??"

*schlag Kopf auf Lenkrad*

Ich sag nix mehr!

"Ähm naja ne...aber also wir fahrn bald wieder zu Tanz der Vampire...nach Berlin"

"Oh..schööön..wo warn wir denn nochmal?? Wir warn in in....in..-"

"Hamburg!"

"Ahja stimmt...Hamburg....hm ja..."

"Ihr hattet Felix als Graf stimmts?"

Ich weiß dass sie Felix hatten!

"Oh naja es war son großer...aber vll sind die ja alle groß...naja..."

5.11.06 03:57, kommentieren

Papp-Hexen haben keine Gefühle Mama!!!

Weltspartag

 

Das ganze Dorf rennt natürlich zur Sparkasse, da Halloween war, stand sogar eine Papphexe neben dem Durchgang.

Man muss es sich so vorstellen:

Wenn man davor steht war links die Papp-Hexe, dann war ein shcmaler Durchgang und rechts davon standen die Leute an.

 

Als meine Mutter dannd ranw ar sollte sie nach vorne gehn und sich im Fenster anschaun was sie haben wollte...

Also machte sie sich auf den Weg nach draußen, rempelte dabei aber "Jemanden" an und meinte "Entschuldigung!!!!" und dreht sich um...

Nur war derjenige den sie umgerannt hat die Papp-Hexe bei der sie sich entschuldigt hatte und mindestens 10 Leute sahen sie verwirrt, stirnrunzelnd oder halb totlachend an...

 

So weit ist es also schon gekommen...

5.11.06 13:24, kommentieren